Zum Hauptinhalt springen

Europäisches Solidaritätskorps​ – Leichte Sprache

Europäisches Solidaritätskorps

Das kurze Wort dafür ist: ESK.

Warum gibt es das ESK?

Jugendliche mit und ohne Behinderung stehen zusammen.

Für junge Menschen ist es oft schwer,

eigene Ideen umzusetzen.

Das gilt besonders für junge Menschen:

•    mit wenig Geld,

•    mit Behinderung oder

 •    ohne Ausbildung.

 Junge Menschen haben aber oft gute Ideen.

Darum fördert die EU junge Menschen mit dem ESK.

Welche Kultur-Projekte fördert das ESK?

Das ESK fördert Projekte von jungen Menschen

zwischen 18 und 35 Jahren.

Die Projekte sollen Probleme lösen.

Probleme sind zum Beispiel:

•    Überall auf der Erde wird es immer wärmer.

      Das ist schlecht für die Natur und

      die Menschen.

•    Es gibt neue Probleme durch das Internet und neue Technik.

•    Einige Menschen können nicht überall mitmachen und dabei sein.

Kultur-Projekte können bei den Problemen helfen.

Es muss keine Organisation bei dem Projekt mitmachen.

Beispiele für Projekte

•    Ein Projekt macht einen Garten in der Stadt

      neben einem Haus für Geflüchtete.

•    Ein Projekt sammelt Müll und macht Kunst aus dem Müll.

      Die Kunst kann man in einer Ausstellung an verschiedenen Orten 

      sehen.

Deutsch