Zum Hauptinhalt springen

Europäischer Sozialfonds+

Europäischer Sozialfonds+

Der Europäische Sozialfonds+ (ESF+) widmet sich sozialen Fragen und Herausforderungen innerhalb der EU, mit besonderem Fokus auf den Themen Arbeit, Bildung und Inklusion. Ziel des ESF+ ist es, faire und gleiche Arbeits- und Lebensbedingungen zu schaffen sowie sozialen Schutz und Inklusion für alle Bürger:innen zu gewährleisten. Deswegen fördert der ESF+ besonders Projekte, in denen der öffentliche und private Sektor mit der Zivilgesellschaft zusammenarbeitet.

Da die sozialen Probleme regional unterschiedlich ausfallen und diverse Herangehensweisen erfordern, passt der ESF+ seine Zielsetzungen an die lokalen Bedingungen an. Neben den variierenden Prioritäten bedeutet das auch, dass ein Großteil der Förderung auf Landesebene verwaltet wird und für die Förderung keine europäischen Partner notwendig sind.

Es gibt also sowohl in Deutschland als auch in Österreich ein ESF+ Programm auf Bundesebene und die
daraus abgeleiteten Programme der einzelnen Bundesländer. Letztere sind für den Kulturbereich meist interessanter, wobei in jedem Bundesland unterschiedliche Fördermöglichkeiten für den Kultur- und Kreativsektor bestehen können. Im Allgemeinen können kulturelle Projekte mit einer starken sozialen Ausrichtung oder einem Fokus auf kultureller Bildung vom ESF+ profitieren.

Kontakt

Hier findest du die Kontaktstellen für den ESF+ in Deutschland und Österreich.
Benutze den Filter, um deine Ansprechpersonen vor Ort zu finden.

Auf einen Blick

Projektbeispiele

IME

Hier gelangst du zu dem Kulturprojekt „International Music Education”, das durch den ESF+ gefördert wurde.

Weitere Projekte

Hier findest du weitere Kulturprojekte, die durch verschiedene EU-Programme gefördert wurden.

Aktuelle Ausschreibungen

Leider gibt es aktuell keine offenen Ausschreibungen.

Sobald neue Förderaufrufe mit Kulturbezug veröffentlicht werden, findest du sie wie gewohnt hier.

Weiterführende Links
Deutsch